LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

Erweiterte Suche

Presseinformationen

24. November 2017

LANXESS verbessert Qualität und Haltbarkeit von Kühlschmierstoffen

LANXESS sorgt dafür, dass bei der Metallbearbeitung und dem Einsatz von Motoren und Maschinen alles wie geschmiert läuft. Der Spezialchemie-Konzern bietet ein umfangreiches Angebot an Produkten, die Qualität und Haltbarkeit von Schmierstoffen verbessern.

mehr

23. November 2017

LANXESS erweitert globales Produktionsnetzwerk für Hightech-Kunststoffe

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS stärkt seine Präsenz im Wachstumsmarkt China: In Changzhou baut das Kölner Unternehmen ein neues Werk für Hochleistungs-Kunststoffe für rund 20 Millionen Euro.

mehr

20. November 2017

LANXESS: Preiserhöhung für Durethan- und Pocan-Compounds

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS erhöht in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit sofortiger Wirkung die Preise für seine Compounds der Marken Durethan und Pocan.

mehr

16. November 2017

LANXESS baut seinen Produktionsstandort in Krefeld-Uerdingen weiter aus

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS stärkt seinen Standort in Krefeld-Uerdingen und erweitert den Zinkoxid-Betrieb des Geschäftsbereichs Rhein Chemie um eine dritte Produktionslinie.

mehr

16. November 2017

LANXESS senkt Treibhausgas-Emissionen

13.800.000 Tonnen Klimagasemissionen hat LANXESS in den vergangenen zehn Jahren eingespart – das entspricht dem CO2-Ausstoß aller rund 600.000 registrierten Autos in Köln und Bonn über den gleichen Zeitraum.

mehr

15. November 2017

LANXESS: Holger Hüppeler wird Leiter des Geschäftsbereichs lnorganic Pigments

Holger Hüppeler (50) übernimmt zum 1. Dezember 2017 die Leitung des Geschäftsbereichs Inorganic Pigments (IPG) beim Spezialchemie-Konzern LANXESS.

mehr

15. November 2017

LANXESS hält nach sehr gutem dritten Quartal Kurs auf Rekordjahr

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hält nach einem sehr guten dritten Quartal 2017 weiterhin Kurs auf das beste Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte.

mehr

15. November 2017

LANXESS plant Geschäft mit Phosphor-Additiven von Solvay in den USA zu kaufen

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS baut sein Additivsegment aus und plant, das Phosphorchemikalien-Geschäft mit einem US-Produktionsstandort vom belgischen Chemiekonzern Solvay zu übernehmen.

mehr

09. November 2017

LANXESS präsentiert die Ledertrends für die Saison Frühling/Sommer 2019

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS, weltweit einer der führenden Hersteller von Lederchemikalien, stellt die Ledertrends für die Modesaison Frühling/Sommer 2019 vor.

mehr

03. November 2017

LANXESS bringt neue Generation Eisenoxid-Rotpigmente auf den Markt

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS bietet ab sofort ein noch umfangreicheres Produktportfolio an Eisenoxid-Rotpigmenten.

mehr

02. November 2017

Neuer Vertriebspartner für Membranelemente im Nahen Osten

Der Geschäftsbereich Liquid Purification Technologies (LPT) des Spezialchemie-Konzerns LANXESS, einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Lösungen zur Wasseraufbereitung, will das Geschäft mit Umkehrosmose-Membranelementen in Saudi Arabien ausbauen. Am 1. November 2017 hat das Unternehmen mit der saudi-arabischen Industrial and Chemicals Supplies Co. Ltd. (ICSCO), Riyadh, einen Distributionsvertrag für den Vertrieb von Membranelementen der Marke Lewabrane geschlossen.

mehr

24. Oktober 2017

LANXESS erlangt erneut Spitzenposition bei Klimaschutz-Scoring

Am von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufenen Welttag der Information über Entwicklungsfragen hat die internationale Klimaschutzinitiative CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) den Spezialchemie-Konzern LANXESS ausgezeichnet.

mehr

23. Oktober 2017

Neuer Mischbettaustauscher von LANXESS für die Wasserentsalzung

Zur Entsalzung von Füll- und Ergänzungswasser in modernen Warmwasser-Heizungsanlagen hat der Spezialchemie-Konzern LANXESS das Mischbett-Ionenaustauscherharz Lewatit NM 3367 entwickelt.

mehr

23. Oktober 2017

Effiziente Wasserbehandlung mit System

Integrierte Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Wasserbehandlung stehen im Mittelpunkt des Auftritts von LANXESS auf der diesjährigen Aquatech, die vom 31. Oktober bis 3. November 2017 in Amsterdam stattfindet.

mehr

20. Oktober 2017

Noch attraktiver für Life-Science- und Feinchemie-Industrie

Die Saltigo GmbH, Tochtergesellschaft des Spezialchemie-Konzerns LANXESS, präsentiert sich auf der CPhI 2017 als flexibler Dienstleister und Komplettanbieter für Life-Science-Industrien und Feinchemikalien-Verwender.

mehr

19. Oktober 2017

Kosteneffiziente, maßgeschneiderte Wasserbehandlung für Kraftwerke

Der Auftritt des Spezialchemie-Konzerns LANXESS bei der diesjährigen Fachkonferenz „Chemie im Kraftwerk“ des VGB PowerTech e. V. und der parallel stattfindenden Fachausstellung vom 24. bis 26. Oktober 2017 in Koblenz steht im Zeichen kosteneffizienter, maßgeschneiderter Lösungen für die Wasseraufbereitung in Kraftwerken.

mehr

17. Oktober 2017

LANXESS setzt auf Materialien für neue Mobilitätsformen

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS sieht neue, umweltverträglichere Mobilitätsformen als ein großes Wachstumsfeld für seine Polyamide Durethan, Polybutylenterephthalate (PBT) Pocan und thermoplastischen Verbundwerkstoffe Tepex.

mehr

17. Oktober 2017

Lokale Verstärkung spritzgegossener SUV-Frontends

Die endlosfaserverstärkten, thermoplastischen Verbundwerkstoffe Tepex von LANXESS haben großes Anwendungspotenzial als Einleger zur lokalen Verstärkung von spritzgegossenen Bauteilen.

mehr

17. Oktober 2017

Dauerbeständig bis 230 °C

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat ein neues Hitzestabilisierungssystem namens XTS2 (Xtreme Temperature Stabilization) für die Polyamid 66-Varianten von Durethan entwickelt.

mehr

17. Oktober 2017

Kaum klein zu kriegen

In Regionen mit schlechten Straßenverhältnissen ist der Unterboden von Fahrzeugen durch Steinschlag und im Extremfall durch Aufsetzen härtesten Belastungen ausgesetzt. Ein großer deutscher Automobilhersteller stattet deshalb erste Fahrzeuge verschiedener Modellreihen, die in so genannte Schlechtwegeländer geliefert werden, mit einem Triebwerksschutz aus, welcher aus einem besonders robusten thermoplastischen Composite-Aufbau gefertigt ist.

mehr